Projekte

Ein Schmetterling lernt fliegen

Empfangs- und Aufenthaltsbereich (c) Nightnurse Images, ZürichEmpfangs- und Aufenthaltsbereich (c) Nightnurse Images, Zürich
Luftaufnahme des Neubaus SchmetterlingLuftaufnahme des Neubaus Schmetterling
Pflegezimmer (c) Nightnurse Images, ZürichPflegezimmer (c) Nightnurse Images, Zürich
Pflegewohnung (c) Nightnurse Images, ZürichPflegewohnung (c) Nightnurse Images, Zürich

Die Eröffnung des neuen Wohn- und Pflegeheims «Schmetterling» in Sarnen steht kurz bevor. Die Bauarbeiten starteten im Dezember 2019. SCHERLER wurde bei diesem Projekt mit dem gesamten Elektro-Engineering des Neubaus beauftragt.

Der moderne, schmetterlingsähnliche Bau verfügt über eine Holzelementfassade und erstreckt sich über 75 m Länge, 30 m Breite und 4 Stockwerke. Im obersten Geschoss befinden sich unter anderem 12 Attikawohnungen – alle mit traumhafter Aussicht in die Berge. Die gesamthaft 17 Wohnungen sind mit barrierefreien Badezimmern, modernen Küchen und platzsparenden Einbauschränken versehen. Auf 3 Etagen befinden sich total 102 Pflege-Einzelzimmer, die mit rund 30 m2 recht grosszügig ausfallen und über viel Tageslicht verfügen. Die Einrichtung ist modern und mit viel Holz gestaltet. Dadurch wirken die Räume äusserst einladend und heimelig.

Der Neubau ist mit der bestehenden Residenz «Am Schärme» unterirdisch durch einen Tunnel und über die Tiefgarage verbunden. Der Park zwischen den beiden Gebäuden gewinnt so an zusätzlichem Raum, da sich die Parkplätze nun unter dem Boden befinden.

 

Als nächstes steht die Renovation von Haus 1 an, welches aus dem Jahr 1979 stammt. Auch hier wird die SCHERLER AG die Sanierung und teilweise Neuplanung der Elektroinstallationen durchführen. Die aktuellen Bewohner werden im Mai in den Neubau umziehen, damit der Umbau möglichst hindernisfrei vollzogen werden kann. Es werden dort 50 Apartments für individuell betreutes Wohnen entstehen. Nach Abschluss sämtlicher Bauarbeiten wird die Residenz «Am Schärme» 157 Pflegebetten sowie 75 Wohnungen umfassen – eine eindrucksvolle Anzahl an zeitgemässen und fortschrittlichen Wohnmöglichkeiten für ältere Menschen sowie auch für pflegebedürftige Personen.

 

Am Samstag, 30. April findet der Tag der offenen Tür statt, wo alle Interessierten die Möglichkeit haben, den «Schmetterling» zu besichtigen.

 

SCHERLER - smart swiss engineering

 

Link zu Residenz Am Schärme

 

Referenzblatt SCHERLER AG