Recyclingzentrum «Ökihof im Göbli», Zug

Recyclingzentrum «Ökihof im Göbli»

Der Neubau des Recyclingzentrums mit Ökihof umfasst auch ein Brockenhaus und einen Bauteilladen sowie eine Werkstätte der GGZ. Den Besuchern steht ausserdem ein Café zur Verfügung. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Hauptnutzer stellen aussergewöhnliche Anforderungen an diese Anlage. Der Gebäudestandard entspricht dem Minergie-P-Eco Profil. Geplant ist auch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, womit die Gesamtenergiebilanz der Gebäude zusätzlich verbessert wird.

Fachbereiche

Dienstleistungen

Spezialitäten

Minergie
Blitzschutz
PV-Anlagen

Realisation

2019 bis 2022

Bauherrschaft

Baudepartement Stadt Zug

Architekt

ARGE Ressegatti Thalmann & Wagner Vanzella Architekten, Zürich

Infomaterial