Benediktinisches Zentrum, Sarnen

Benediktinisches Zentrum

Aus dem Kloster St. Andreas entstand ein benediktinisches Zentrum, in welchem weitere Ordensgemein­schaften leben und wohnen können. Dazu wurden in den vorhandenen Klosterbauten grössere, pflegege­rechte und rollstuhlgängige Zimmer mit Rufanlage eingebaut. Zusätzlich wurden Gemeinschaftsräume für das klösterliche Leben der einzelnen Gemeinschaften geschaffen.

 

Fachbereiche

Dienstleistungen

Spezialitäten

Bauen unter laufendem Betrieb
Denkmalschutz

Realisation

2016 bis 2019

Bauherrschaft

Stiftung Ora et Labora, Sarnen

Architekt

Büro Konstrukt AG, Luzern

Infomaterial