Umbau Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern

Umbau Hirslanden Klinik St. Anna

Das Engineering für den Ersatzneubau (A+) sowie für den Neubau (Trakt G) vom Bauprojekt «ANNAplus» wird durch die Experten der SCHERLER in fachübergreifender Zusammenarbeit in den Disziplinen Elektro, Gebäudeautomation, gestalterische Lichtplanung und Rohrpost ausgeführt. Die anspruchsvolle Planung berücksichtigt nebst den sportlich terminierten Meilensteinen, das Bauen im laufenden Betrieb, den Einbau eines zusätzlichen Netzersatz-Generators sowie erhöhte Koordinationsabwicklungen infolge geringer Höhe der Geschossdecken.

Fachbereiche

Dienstleistungen

Spezialitäten

Minergie
Bauen unter laufendem Betrieb
PV-Anlagen

Realisation

2020 bis 2027

Bauherrschaft

Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern

Architekt

Itten+Brechbühl AG, Bern

Infomaterial