Einkaufszentrum Porta Cho d’Punt, Samedan

Einkaufszentrum Porta Cho d’Punt

Der Areal Cho d’Punt wird heute als Tankstelle mit Shop/Bistro und Autowaschanlage genutzt. Aufgrund der Übersichtlichkeit und der guten Erreichbarkeit soll mit dem Neubau einen Grossverteiler das erste Einkaufszentrum des Engadins entstehen. Die Fassade mit ihrer auffälligen Musterung soll an die regionalen Sgraffittos erinnern und integriert sich somit perfekt im Engadin.

Realisation

2018 bis 2021

Bauherrschaft

Genossenschaft Migros Ostschweiz

Architekt

Fanzun AG,Chur

Infomaterial