Überbauung Suurstoffi, Rotkreuz

Überbauung Suurstoffi

Auf dem Baufeld 3 des Suurstoffi-Areals wurden neun Wohnhäuser in Holzbauweise mit insgesamt 156 Wohnungen realisiert. Eine rund 10'000 m² grosse Einstellhalle erschliesst alle Gebäude. Moderne Haustechnikanlagen mit Hybridkollektoren auf den Dächern versorgen die Wohnungen mit effizienter Energie.

Realisation

2013 bis 2015

Bauherrschaft

Zug Estate AG, Zug

Architekt

Masswerk Architekten AG, Luzern

Infomaterial