Überbauung Monolit, Scuol

Überbauung Monolit

Das Projekt basiert auf dem Fanzun-Plan für das Quartier Sotchà mit einer Arealgrösse von 32’000 m2. Die entstandene Wohnsiedlung Monolit umfasst 9 Mehrfamilienhäuser. Sie besteht aus zwei Parzellen mit einer Gesamtfläche von 17'000 m2, die durch eine Quartierstrasse getrennt sind. Ziel des Projekts war die Transformation einer Gewerbezone in ein attraktives Wohnquartier.

Realisation

2013 bis 2018

Bauherrschaft

Acla Immobiglias SA, Scuol

Architekt

Fanzun AG, Chur

Infomaterial