Oelematt 1+2, Steinhausen

Oelematt 1+2

Die Wohnüberbauung besteht aus vier Mehrfamilienhäuser welche im Untergeschoss mit einer grossen Einstellhalle miteinander verbunden sind. Die modernen Wohneinheiten decken die Nutzbedürfnisse optimal ab. Das Elektrokonzept passt sich den Ansprüchen der Architektur an, wodurch eine angenehme Raumatmosphäre erschaffen wird.

Realisation

2006 bis 2009

Bauherrschaft

Familie Zürcher, Steinhausen

Architekt

Wiederkehr Krummenacher, Zug

Infomaterial