InterContinental, Davos

InterContinental

Nach einer Bauzeit von 26 Monaten wurde das Hotel InterContinental Resort & Spa in Davos mit

216 Zimmern / Suiten und einer Präsidentensuite sowie 38 Residenzen im Dezember 2013 eröffnet.

Das Hotel verfügt über 11 oberirdische und zwei unterirdische Etagen inkl. einer grosszügigen Einstellhalle. Mit der Loungebar, der Interconti ClubBar, dem Capricorn und Matsu verfügt das Erdgeschoss über einige Gastrobetriebe. Das Highlight mit der Skybar in der 10.Etage und dem SPA im 1.UG/ZG runden das Gästeangebot ab.

Realisation

2011 bis 2013

Bauherrschaft

Credit Suisse, Real Fund Hospitality

Architekt

Oikios, München (Gestaltung); TU Baulink, Davos Platz (Ausführung)

Infomaterial