Elisabethenheim, Luzern

Elisabethenheim

Im Bruchmattquartier entsteht ein gemeinnütziges Wohn- und Pflegeheim. Die Anlage besteht aus verschiedenen Wohngruppen mit Pflegebetten, Kleinwohnungen sowie Wohngemeinschafen für die Schwesterngemeinschaft. Die gestalterische Lichtplanung fokussiert die Verschmelzung von Licht und Architektur unter Berücksichtigung der speziellen Anforderung für altersgerechtes Sehen und heller, blendfreier Beleuchtung. Die Integration von Tageslicht und die Wirtschaftlichkeit der gesamten Beleuchtungsanlage sind dabei wichtige Teilaspekte.

Realisation

2020 bis 2023

Bauherrschaft

Elisabethenheim Luzern AG

Architekt

Meletta Strebel Architekten AG, Luzern

Infomaterial