Projekte

Bereit für «Industrie 4.0»

Bereit für «Industrie 4.0»

Leister gehört zu den führenden Herstellern von Kunststoffschweissgeräten weltweit. Ausserdem stellt das Unternehmen Module für industrielle Prozesswärme sowie Lasersysteme zum Schweissen von Kunststoff her. Aufgrund des Erweiterungsbaus konnte die Produktion der Leister Technologies AG und Axetris AG am Standort Sarnen zusammengelegt werden.

Leister hat in diesen Erweiterungsbau insgesamt 25 Mio. Franken investiert. Diese Summe beinhaltet nebst dem vierstöckigen Produktions- und Bürogebäude auch ein vollautomatisiertes Hochregallager für Kleinteile sowie eine Tiefgarage mit über 100 Parkplätzen. Das bestehende, sowie auch das neue Gebäude Ried II, entsprechen dem Minergie-Standard und werden CO2-neutral mit Erdwärme geheizt. Ausserdem wurde der gesamte Bau mit einer topmoderne Gebäudeautomation und Infrastruktur ausgestattet. Die Photovoltaik-Anlage wurde von der Fläche her verdreifacht und auf dem Dach sowie an der neuen Fassade erweitert. SCHERLER plante den Ausbau der PV-Anlage und die sämtliche Elektroinstallationen sowie einen Teil der Gebäudeautomation. Auch das ausgesprochen klimafreundliches Energiekonzept wurde in Kooperation mit SCHERLER erarbeitet.

SCHERLER – smart und zukunftsweisend!

Artikel «Immobilien im Blickpunkt»

Referenz Leister AG